Die Heilkraft der Aloe Vera

Die Aloe Vera ist weltweit eine der bekanntesten und außergewöhnlichsten Heilpflanzen.
Ob bei entzündlichen Hautkrankheiten, bei Magen-Darm Beschwerden, Zahnfleischentzündungen, zur Wundbehandlung und bei Sonnenbrand: Die Aloe Vera ist eine Heilpflanze mit jahrtausendealter Tradition, die in keiner Hausapotheke fehlen sollte.

Es gibt ca. 400 Arten von Aloeplanzen. Fast alle bekannten Arten verfügen über medizinisch relevante Heilkräfte und Inhaltsstoffe. Eine Art jedoch, weist die höchste Konzentration aktiver Inhaltsstoffe auf: Die Aloe Barbadensis Miller oder auch Echte Aloe. Eine Besonderheit der Aloe Vera ist, dass sie eine autarke Pflanze ist. Sie ist in der Lage, monatelang ohne Regen auszukommen. Ihre mit Dornen versehenen Blätter, speichern große Menge an Wasser. Die geleeartige innere Struktur fungiert wie ein Schwamm, von dem die Pflanze in den Dürreperioden zerren kann. In der Trockenzeit zieht sich die Aloe Vera zusammen, wenn es regnet plustert sie sich wieder auf. Des Weiteren verfügt sie über selbstheilende Fähigkeiten. Kleine Schnitte und Verletzungen versiegelt die Pflanze nach geringer Zeit wieder von selbst. Eine außergewöhnliche Heilpflanze, die sich selbst und dem menschlichen Körper zugutekommt. 

Außergewöhnliche Wirkstoffkombinationen

Die Echte Aloe verfügt über hunderte von Inhaltsstoffen. Die einzigartige Zusammensetzung ihrer Inhaltsstoffe wirkt entzündungshemmend, antibakterielle, beruhigend, regenerierend, antiviral und verdauungsfördernd. Ihre herausragende Heilkraft ist nicht ihren einzelnen Inhaltsstoffen zu verdanken, sondern auf ihre Wirkstoffkombination zurückzuführen. 

Ihre entzündungshemmenden Eigenschaften verdankt die Aloe Vera ihren Mono- und Polysacchariden. Zahlreiche Enzyme (Catalase, Cellulase, Lipase), die im Aloe Vera Gel enthalten sind, sorgen dafür, dass Zucker und Fette aus der Nahrung optimal verdaut werden können und schützen den Körper vor freien Radikalen. 

Pures Aloe Vera Gel enthält wichtige essentielle Aminosäuren: Leucin unterstützt die Heilungsprozesse in unserem Körper, Valid stärkt das Nervensystem ( bessere Stressbewältigung), Lysin unterstützt die Zellen bei der Bildung von Kollagen, das unserer Haut Elastizität verleiht und den Alterungsprozess verlangsamt. 

Des Weiteren enthält das Aloe Vera Gel wichtige B-Vitamine, die im Körper für zahlreiche Stoffwechselfunktionen zuständig sind. Mineralien wie Kupfer, Eisen, Kalium und Magnesium zählen ebenfalls zu den bedeutenden Inhaltsstoffen. Sie sind lebensnotwendige anorganische Nährstoffe, die der menschliche Körper nicht selbst bilden kann, sondern über die Nahrung aufnehmen muss.

Aloe von den Kanarischen Inseln besitzt eine große Menge Acemannan, eine langbettige Zuckerform. Acemannan verfügt über antibakterielle, antivitale und antimykotische Eigenschaften, die den Körper schützen und das Immunsystem stimulieren sollen.

Anwendungsgebiete

Die Echte Aloe eignet sich sowohl zur innerlichen, als auch zur äußerlichen Anwendung.

 

Zur äußerlichen Anwendung bei

Zur innerlichen Anwendung bei 

Akne und unreiner Haut Colitis ulcerosa
Ekzemen und Hautirritationen Sodbrennen
Juckreiz und Neurodermitits Reizdarm und Reizmagen
Schuppenflechte Verstopfung
Herpes Husten
Brandwunden und postoperativen Narben Gelenkverschleiß
Verbrennungen und Sonnenbrand zur Stärkung des Immunsystems