Deine Gesichtshaut und Reinigungsroutine

Unsere Gesichtshaut, ist im Vergleich zur Haut unseres restlichen Körpers, wesentlich dünner und sensibler. Sie ist das ganze Jahr über äußeren Faktoren wie Sonne, Wind und Schmutz ohne jegliche Bedeckung ausgesetzt. Dadurch ist sie deutlich anfälliger für Schäden und Unreinheiten. 

Die gründliche Gesichtsreinigung bildet die Basis für deine umfassende Gesichtspflege. Sie ist essentiell für eine gesunde, strahlende und reine Haut. Denn nur eine gereinigte Haut, kann die anschließenden Pflegeprodukte optimal aufnehmen. Die regelmäßige Gesichtsreinigung ist essentiell, um unsere Haut gründlich von Schmutz, Fetten und abgestorbenen Hautschuppen zu befreien und sie dadurch für die Aufnahme der anschließenden Pflege vorzubereiten.

 

Wie reinige ich meine Gesichtshaut richtig?

Wenn du unter fettiger Haut und einer hohen Talgproduktion leidest, solltest du deine Haut täglich morgens und abends gründlich reinigen. Wenn du dich schminkst, zählt die Gesichtsreinigung ebenfalls zu deiner täglichen Routine. Vor dem Schlafengehen solltest du dich immer abschminken und Kajal, Wimperntusche, Makeup und co. gründlich entfernen. Puder- und Makeup-Reste können die Poren verstopfen und somit zu Unreinheiten, Pickeln und Mitessern führen.

Benutze ausschließlich milde Produkte, die für die sensible Gesichtshaut vorgesehen sind und sie nicht unnötig strapazieren oder austrocknen lassen. Du solltest dein Gesicht zwar regelmäßig und gründlich reinigen, eine zu intensive, aggressive Pflege, beansprucht die Haut jedoch. Die natürliche Hautschutzbarierre wird stark angegriffen. 

Morgens genügt eine leichte Reinigung mit einem milden Waschgel, um die Anstrengungen der Nacht zu beseitigen. Unsere Haut regeneriert sich nachts und wir scheiden viele Giftstoffe aus. Die morgendliche Gesichtsreinigung entfernt alle Rückstände der Nacht, öffnet unsere Poren und regt die Durchblutung an. Die Reinigungsroutine am Abend hingegen, sollte etwas intensiver ausfallen. Denn erst, wenn die Gesichtshaut von allen Ablagerungen befreit ist, können Nacht- und Augencremes besonders gut aufgenommen werden und ihre volle Wirkung entfachen.

Achte stets auf eine lauwarme Wassertemperatur. Zu heißes Wasser trocknet die Haut aus und kann zu unerwünschten Irritationen führen. Vor der Gesichtsreinigung solltest du dir immer gründlich deine Hände waschen, um zu vermeiden, dass Bakterien und Schmutz in deine Gesichtshaut eindringen. 

 

Gesichtsreinigung mit Aloe Vera

Die Echte Aloe verfügt über hunderte von Inhaltsstoffen und ist eine der bekanntesten und außergewöhnlichsten Heilpflanzen weltweit. Denn ihre einzigartige Zusammensetzung ihrer Inhaltsstoffe wirkt entzündungshemmend, antibakteriell, beruhigend und regenerierend. Ausgezeichnete Eigenschaften für deine tägliche Reinigungsroutine. Denn Produkte auf Basis von Aloe Vera, reinigen deine Haut besonders sanft und schützen sie zusätzlich vor zu viel Feuchtigkeitsverlust.

LIMPIADOR Reinigungsschaum

Unser MOUSSE LIMPIADOR Reinigungsschaum reinigt, klärt und pflegt das Gesicht gründlich und sanft. Der cremige Schaum ermöglicht ein besonders sanftes Reinigen. Seine natürliche Formel pflegt die Haut bis in die Tiefe und schützt ihre naturgemäßen Eigenschaften. Ohne Parabene, ohne Seife, Allergene und künstliche Duftstoffe, bietet er eine optimale Pflege für die empfindliche Haut.

Unser Reinigungsschaum eignet sich auch optimal zum Abschminken. Makeup wird gründlich und ohne hautstrapazierendes Reiben entfernt. Für die tägliche und gründliche Reinigung des Gesichts.